(placeholder)

Kate Frey, geboren in Berlin, lebt und arbeitet als freie Redakteurin und Schriftstellerin im bayerischen Schwaben. Die diplomierte Journalistin erlernte ihr Handwerk an der Universität Leipzig und arbeitete neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit sowohl für Online-Nachrichten-Dienste als auch klassische Printmedien.

Regelmäßig liest Kate Frey ehrenamtlich in der Stadtbücherei Augsburg un dim Römischen Museum für Kinder und Jugendliche. Dazu kommen Erfahrungen aus diversen Veranstaltungen an Grund- und Mittel- schulen in Deutschland.

2017 startete beim Ueberreuter Verlag ihre Buchreihe um die junge Fassadenkletterin und Diebin "Cat Deal", die gemeinsam mit Lord Peter, dem Trickbetrüger William, dem Computerfreak Asim und ihrer Ratte Simon Raubkunst stiehlt, um die Kunstwerke ihren ursprünglichen Besitzern zurückzugeben.

Das Unerwartete aber ist, dass das Buch noch viele aktuelle Themen und Problematiken unserer, aber auch vergangener Zeiten aufgreift und so ganz nebenher bildet. "Top!", schreibt das Magazin BUCHKULTUR.

"Ein Unterhaltungsmix, der die jungen LeserInnen fesselt und durch die taffe, intelligente Heldin und ihre ironisch treffende Sprache überzeugt", urteilt die Süddeutsche Zeitung.

Genau wie die Heldinnen ihrer Romane setzt sich die Schriftstellerin für die Rechte von Mädchen und Frauen ein.

(Quelle Text/Foto: autorenlesung.at)